Agentur Amann

Altersvorsorge

Dass die staatliche Altersvorsorge im Alter nicht mehr ausreicht, hat mittlerweile jeder begriffen. Dabei gibt es heutzutage eine Vielzahl an staatlich geförderter und ungeförderter Altersvorsorgeprodukte. Diese sind für den Endverbraucher nur schwer überschaubar. Oft sind diese zusätzlich noch mit komplizierten Steuereigenschaften verknüpft.

Es besteht daher ein sehr großer Beratungsbedarf für den einzelnen Interessenten. Das richtige Produkt hängt auch von der jeweiligen Lebenssituation, dem Familienstand und teilweise auch von ihrem Beschäftigungsverhältnis ab. Egal, ob sie Beamter sind und eine Riester Rente abschließen wollen, oder sich selbständig machen und eine insolvenzgeschützte Absicherung bevorzugen.

Von der Allianz bis zur Zürich Versicherung habe ich quasi alle Gesellschaften mit den jeweiligen Produkten zur Auswahl, um mit Ihnen ein für Sie geeignetes Produkt zu finden. Ob Sie lieber eine konservative, oder in eine fondsgebundene Anlageform präferieren, spielt dabei keine Rolle. Mit meinen unabhängigen Vergleichsprogrammen finde ich sicherlich das passende Produkt für Sie.

Hier eine kleine Übersicht der privaten Altersvorsorge:

Riester Rente:

Vorteile: Staatlich gefördertes Produkt, man erhält eine Zulage in Höhe von 154€ pro Jahr, zusätzlich gibt es teilweise noch einen Steuerbonus. Wer später mal Kinder bekommt, erhält für jedes Kind zusätzlich 300€ im Jahr, was zusätzlich in den Vertrag eingezahlt wird. Die Riester Rente ist Hartz 4 sicher.

Nachteile: In der Rentenphase ist maximal eine Teilauszahlung des angesparten Kapitals in Höhe von 30% möglich. Die Riester Rente muss im Alter zu 100% versteuert werden. Bei vorzeitiger Kündigung des Vertrages müssen die Zulagen (+evtl. Steuererstattung) zurück gezahlt werden (ab Beginn des Vertrages). Produkt kann in Notfällen nicht beleiht werden. Bei Tod des Versicherten teilweise problematische Regelung bzgl. Vererbbarkeit.

Rürup Rente:

Vorteile: Staatlich gefördertes Produkt, man erzählt einen Steuerbonus. Flexible Beitragsgestaltung (Zuzahlungen jederzeit möglich). Garantierte lebenslange Rentenzahlung. Die Rürup Rente ist Hartz 4 sicher.

Nachteile: In der Rentenphase muss die Rürup Rente zum größten Teil voll versteuert werden. Es kann kein Kapital ausgezahlt werden, auch keine Teilauszahlung. Falls kein Hinterbliebenenschutz  vereinbart wird, verfällt das angesparte Kapital nach Tod der versicherten Person.

Private Rentenversicherung:

Vorteile: Flexibel und bedarfsorientiert gestaltbar. Die Verträge können beliebig vererbt werden. Bei Fondsverträgen besteht je nach Gesellschaft eine große Auswahl an Fonds (also nicht nur Aktienfonds, sondern z.B. Rohstofffonds, Anleihefonds, Mischfonds, Dachfonds etc.). Günstige Versteuerung im Alter (nur der Ertragsanteil wird versteuert, siehe Tabelle). Bei vielen Gesellschaften ist eine Teilauszahlung während der Laufzeit möglich (z.B. bei einem finanziellen Notfall).

Nachteile: In der Ansparphase nicht staatlich gefördert. Nicht Hartz 4 sicher

Betriebliche Altersvorsorge:

Vorteile:


Nachteile:

Kapitallebensversicherung:

Vorteile: Flexibel und bedarfsorientiert gestaltbar. Die Verträge können beliebig vererbt werden. Bei vielen Gesellschaften ist eine Teilauszahlung während der Laufzeit möglich (z.B. bei einem finanziellen Notfall). Versteuerung nur zu 50% des Ertragsanteils sofern der Vertrag mindestens 12 Jahre lang läuft.

Nachteile: In der Ansparphase nicht staatlich gefördert. Nicht Hartz 4 sicher. Verträge haben durch den Todesfallschutz fast immer einen hohen Kostenanteil (Sparsumme Ihres Beitrages recht gering).  Für einen Sparvertrag zu teuer, für einen Risikovertrag (Absicherung des Todes) zu geringer Schutz. Laut Gerichtsurteil (AZ: 74 047 / 83, LG Hamburg), ist eine Kapitallebensversicherung als Altersvorsorge Betrug, ich denke mehr braucht man dazu nicht zu sagen.

Fondssparplan:

Vorteile: Flexibel gestaltbar. Die Verträge können beliebig vererbt werden. In der Rentenphase kann das Kapital zu 100% ausbezahlt werden (anstatt mtl. Rentenzahlungen). Teilweise günstige Vertragskosten

Nachteile: In der Ansparphase nicht staatlich gefördert. Nicht Hartz 4 sicher. Versteuerung per Abgeltungssteuer (25% + Soli + evtl. Kirchensteuer).